BLEIB KLAR! eine Kampagne der Verkehrssicherheits- aktion GIB ACHT IM VERKEHR. 
BLEIB KLAR!    Jugendschutz – wir sind dabei! Sie auch? Das Jugendschutzgesetz ist ein Bundesgesetz.   Es dient dem Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit. Kinder und Jugendliche – also alle unter 18-jährigen – sollen vor Gefahren und negativen Einflüssen in der Öffentlichkeit und in den Medien geschützt werden. Jugendschutz geht deshalb alle an! Er richtet sich insbesondere an Gewerbetreibende und Veranstalter sowie deren Beschäftigte. Informationen zum Thema Jugendschutz finden Sie insbesondere unter: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Website www.bmfsfj.de Jugendschutz.net – für Jugendschutz im Internet, Website www.jugendschutz.net  Jugendschutz aktiv, Website www.jugendschutzaktiv.de  o Jugendschutzrechner o Selbsttest o Altersfreigaben finden Sie hier  Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (BAJ), Website www.bag-jugendschutz.de Aktion Jugendschutz (ajs) Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg, Website Aktion Jugendschutz Aktuell http://www.ajs-bw.de/ Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes, Website www.polizei-beratung.de www.polizeifürdich.de, das spezielle Internetangebot der Polizei für Kinder und Jugendliche Polizei Baden-Württemberg, Website www.polizei-bw.de  insbesondere Informationsblatt Aktiv gegen Drogen in Gaststätten und Diskotheken.                                                                   Informationen für Gastwirte und Gewerbetreibende https://praevention.polizei-bw.de/wp-content/uploads/sites/20/2016/10/INFOBLATT- Aktiv_gegen_Drogen.pdf  Jugendschutz – Checkliste für Veranstalter. http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/48-jugendschutz-checkliste-fuer- festveranstalter/                         K.O.-TROPFEN - Die Gefahr lauert im Glas. https://praevention.polizei-bw.de/wp- content/uploads/sites/20/2016/10/FALTBLATT-KO-Tropfen.pdf